Jazz à Juan 2012 – Antibes

Villa Fontaine – Résidance d’artistes, ein Haus, in dem gemalt werden kann. Diesmal geht’s um die Musiküsse, die im Juli 2012 auf den Bühnen von Antibes, dem alljährlichen Jazzfest „Jazz à Juan“ auftreten. Ich freue mich drauf! Marie-Jeanne Fontaine Aymé hatte das Haus der Stadt Antibes vermacht, damit diese dort wochenweise zur Tat schreitende Künstler_innen beherbergen kann. Nach der Tat wird seitens der Kunstschaffenden ein Obulus in Form eines der dort entstandenen Werke zum Dank an die Stadt Antibes fällig. Werde mein Möglichstes versuchen.

Dieser Beitrag wurde unter antibes, ausstellung, berlin, galerie, jazz, kultur, Kunst, leinwand, malereien, musiküsse, Uncategorized, vernissage, villa fontaine, zeichnungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s